Die richtige Verzweigung erkennen

Vielleicht stellt sich manchmal in den Übungsaufgaben die Frage, woran soll man erkennen, ob man If-Then, If-Then-Else oder If-Then-ElseIf-Else nehmen muss? Oder gar Select Case? In einer Übungsaufgabe sollte man eine Funktion schreiben, die anhand des Geschlechts der Person die entsprechende Anrede „Sehr geehrter Herr“ bzw. „Sehr geehrte Frau“ liefert. Wenn eine derartige Unterscheidung gefordert … weiterlesen

Die Magie von ASP.NET MVC-Anwendungen mit Klassendiagrammen dokumentieren

Framework als Basis von ASP.NET MVC ASP.NET MVC-Anwendungen bringen ein Framework mit, mit dessen Hilfe wir unsere Anwendungen nach dem Model-View-Controller-Muster einfacher bauen können. Wir müssen uns nur an ein paar grundlegende Regeln halten, z.B. müssen die Controller-Klassen zur Steuerung der Anwendung im Ordner Controllers und die fachlichen Klassen, die z.B. die zu speichernden Objekte … weiterlesen

An alles gedacht? Checkliste für den Inhalt der Projektdokumentation in der LV DBS 1 im SS16

Das Feedback aus diesem Semester zeigt, dass die Beispiele der Projektdokumentation noch nicht an allen Stellen hilfreich sind. Ich werde zukünftig nach Lehrveranstaltungen trennen, so dass DBS und IA getrennte Vorlagen und Beispiele haben. Ich hoffe, dass es für die Zukunft dann verständlicher wird. Für Ihre Abgabe im Rahmen der Lehrveranstaltung Datenbanksysteme 1 in diesem … weiterlesen

Objekte verschiedener Klassen als XML speichern

Wenn Sie in Ihrem Programm Objekte als XML-Datei speichern wollen, dann ist ein naheliegender Ansatz die Objekte einer Klasse in einer Datei zu speichern. Aber wenn Sie Objekte verschiedener Klassen haben, die untereinander in Beziehung stehen, was tun Sie dann? Im folgenden Beispiel sieht man einen Ausschnitt aus dem Klassendiagramm einer Termin- und Aufgabenverwaltung. Gemeinsame … weiterlesen

XML-Daten speichern klappt super, aber lesen klappt nicht (InvalidOperationException oder InvalidCastException)

Beim Serialisieren von Objekten im XML-Format legen Sie in den Anwendungseinstellungen den Pfad fest, unter dem die Datei mit den Daten gespeichert werden soll. Nach dem Speichern kann man dort mit einem Text-Editor bequem kontrollieren, ob die Objekte richtig im XML-Format gespeichert wurden. Wenn das gut geklappt hat, sollte doch auch das Laden klappen. Allerdings … weiterlesen

Bezeichnungsfelder (Label) sind wichtig!

Im Web haben wir uns daran gewöhnt, dass Eingabefelder ihre Bezeichnung im eigentlichen Inhaltsbereich zeigen. Beispielsweise beim Einloggen im E-Mail-Postfach über die Webseiten unserer Provider:   Wenn man den Text eingegeben hat, ist die Bezeichnung nicht mehr sichtbar. Trotzdem ist alles klar, schließlich ist die Anmeldung ja eine triviale Sache. Man kann mit Icons anstelle … weiterlesen

Meldung „Das Projektzielframework ist nicht installiert“ beim Austausch zwischen verschiedenen Visual Studio-Installationen

Wenn Sie zwischen verschiedenen Rechnern mit verschiedenen Visual Studio-Installationen Ihre Projektmappen austauschen (z.B. zwischen den Laborrechnern und dem Rechner zu Hause), dann kann beim Öffnen der Projektmappe die Meldung „Das Projektzielframework ist nicht installiert“ angezeigt werden. Wählen Sie dann aus den angebotenen Optionen „Das Zielpaket XYZ heruterladen. Das Projekt wird nicht geändert.“ Dann öffnet sich … weiterlesen

ID als Bestandteil der URL beim Aufruf einer Controller-Methode liefert Fehler „Das Parameterwörterbuch enthält einen NULL-Eintrag“

Wenn in Ihrer ASP.NET MVC-Anwendung der Benutzer eine URL aufruft, die eine ID enthält (z.B. den Primärschlüssel eines zu lesenden Datensatzes), dann muss die Controller-Methode diese ID als Parameter entgegen nehmen können. Beispielsweise soll folgende URL aufgerufen werden: http://localhost:19011/Wohnungen/Bearbeiten/2 Dann wird der URL-Bestandteil Wohnungen durch die Controller-Klasse umgesetzt, d.h. es muss in Ihrem Projekt unterhalb … weiterlesen

FormatException in der *.aspx-Seite einer ASP.NET MVC-Anwendung

Sie haben eine FormatException in Ihrer *.aspx-Seite? Das ist ein schöner Fehler, weil er sich einfach beheben lässt. 🙂 Zunächst erinnern wir uns daran, dass die HTML-Elemente, die wir mit dem HTML-Helper erzeugen, zu den Daten passen müssen, die dort angezeigt werden sollen. Beispielsweise soll in einem Textfeld ein Text stehen, in einer Checkbox soll … weiterlesen