Was tun bei Fehlermeldung: SQL Server LocalDB-Datenbank *.mdf cannot be opend because it is version 852.

Was ist zu tun, wenn Sie bei einer SQL Server LocalDB-Datenbank (*.mdf) die folgende Fehlermeldung erhalten: „Cannot be opend because it is version 852. This server supports version 706 and earlier. A downgrad is not supported.“ Starten Sie die Eingabeaufforderung (cmd.exe). Geben Sie das folgende Kommando ein, um herauszufinden, welche Version Sie installiert haben: sqllocadb … weiterlesen

Vorsicht vor dem Anwendungsbereichsmodell oder Der kritische Blick auf Entity Klassen in der Analyse-Phase

Die objektorientierte Analyse dient dazu, eine fachliche Lösung zu entwickeln, ohne auf technische Details (z.B. einer Plattform oder Programmiersprache einzugehen). Ein wichtiges Ergebnis dieser Phase sind u.a. die Entity Klassen und deren Modellierung in Klassendiagrammen. Vor der objektorientierten Analyse findet eine Anforderungsanalyse statt, in deren Rahmen u.a. ein Anwendungsbereichsmodell erstellt wurde (synonym Domain Object Model, … weiterlesen

Anträge stellen und genehmigen in der Use Case-Modellierung

Bei der Modellierung von Anforderungen die eine Weiterleitung von Anträgen betreffen, gibt es eine Stolperfalle, die ich hier am Beispiel von Urlaubsanträgen einmal erläutern will. Wir wollen eine Anwendung entwickeln, mit der Urlaubsanträge gestellt und vom Vorgesetzten genehmigt werden können. Der Antragsteller soll sehen, ob der von ihm gestellte Antrag genehmigt oder abgelehnt wurde. Der … weiterlesen

Was tun, wenn die BREAK- bzw. UNTERBRECHEN-Taste fehlt?

Man braucht sie im Alltag vielleicht nicht sehr oft, aber bei der Programmierung ist sie wichtig: die Break bzw. Unterbrechen-Taste. Beispielsweise rettet uns die Break-Taste, wenn eine Endlosschleife programmiert wurde und der Rechner in der Ausführung dieser Schleife gefangen ist. Er scheint dann wie abgestützt, doch mit der Break-Taste kann man die Progammausführung unterbrechen, den … weiterlesen

Wozu braucht man einen zusammengesetzten Primärschlüssel

Einen zusammengesetzten Primärschlüssel können Sie verwenden, wenn ihre Entitäten kein Attribut haben, das sie eindeutig identifiziert. Angenommen Sie haben Personen mit einem Namen, einem Vornamen und einem Geburtsdatum. Dann kommt es sicherlich vor, dass bei den Personen die Namen (Müller, Meier, Yilmaz, …) nicht eindeutig sind. Auch die Vornamen sind sicherlich nicht eindeutig (Thomas, Laura, … weiterlesen

Fehlermeldung „Microsoft.ACE.OLEDB.12.0-Provider nicht registriert“ und Lösung

Soll das Visual Studio eine Datenbankverbindung zu einer MS Access-Datenbank öffnen, kommt es gelegentlich zu der folgenden Fehlermeldung: Der ‚Microsoft.ACE.OLEDB.12.0‘-Provider ist nicht auf dem lokalen Computer registriert. Gelegentlich tritt auch ein Fehler mit folgender Meldung auf: The ‚Microsoft.Jet.OLEDB.4.0‘ provider is not registered on the local machine. Seltsamerweise kommt diese Fehlermeldungen auch dann, wenn MS Access … weiterlesen

Formular des Produktkatalogs soll Detailfenster öffnen – Tipps zur Lösung der WI2-Übung 04.06

Manchmal klappt die Lösung zur Übung 04.01 nicht auf Anhieb. Eine Ferndiagnose ist immer schwer. Aber wenn es bei Ihnen auch nicht klappen sollte, prüfen Sie vielleicht einmal die folgenden häufigen Fehlerursachen: a) Sie die Ereignisprozedur für den Klick auf die Schaltfläche richtig angelegt haben. Manchmal hat man beim Entwurf ein anderes Oberflächenelement ausgewählt und … weiterlesen

Zitieren aus Sicht des Urheberrechts

Wenn man wissenschaftliche Arbeiten schreibt, dann muss man sich mit den existierenden Grundlagen und dem bereits vorhandenen Wissen auseinandersetzen. Darauf aufbauend soll man zu eigenen Lösungen kommen. Dabei ist das richtige Zitieren sehr wichtig und wesentliches Element des wissenschaftlichen Arbeitens. Nur wenn klar ist, auf welche fremden Gedanken und Aussagen man sicht stützt, wird erkennbar … weiterlesen

Wozu braucht die Zuweisung =, „“ oder #?

Zuweisungen dienen dazu, einen Wert oder einen Ausdruck z.B. in einer Variable zu speichern: Let bytAlter = 23 Let curPreis = 39.95 * 1.19 Let datWeihnachten = #12/24/2016#  Let datGebDatum = „30.06.1998“ Let strName = „Yilmaz“ Aber warum steht da etwas in Anführungszeichen, in Doppelkreuzen und mal ohne alles? Wenn Sie in einem Programm einer … weiterlesen

Parameter dürfen nicht noch einmal deklariert werden

Wenn Sie eine Prozedur oder eine Funktion schreiben, die beim Aufruf Werte als Parameter übergeben bekommt, dann schreiben Sie hinter den Namen der Funktion in Klammern eine Liste der Parameter inkl. geeigneter Datentypen. Beispielsweise so: Sub ermittleTextZuErdbebenstaerke(pintStaerke As Integer) ‚… End Sub Wenn die Prozedur oder Funktion aufgerufen wird, werden ihr Werte für den Parameter … weiterlesen